Ware der Woche: Westzwischenrohöl von Texas

Unabhängig von der Form gehen sie ein, es Energie, Metalle oder Essen sein, Waren sind nicht nur für die regelmäßigen Leute hoch wichtig, die sie, sondern auch für Anleger verbrauchen, die sie entweder an der Ungleichheit außer den traditionellen Lagern und Obligationen verwenden oder einfach ihre Hand an etwas Neuem zu versuchen. Und doch, Waren werden allgemein vermieden, weil die Investierung in sie viel Zeit, Geld und Gutachten – ein Trio fordert, das nicht jeder hat. Und doch, für diejenigen von Ihnen dort, die sich mit Waren in dieser Woche befassen, berufen wir WTI (Westzwischenrohöl von Texas).

Ölpreise haben kürzlich Höhen nicht gesehen in den letzten Monaten direkt vor dem Zurückweichen unter Mischzeichen über Lagerbestände berührt. Trennen Sie inzwischen Berichte, die über verschiedene Bewertungen von US-amerikanischen Öllagerbeständen mit einem positiven von einer negativen Meinung gefolgten Bericht geredet sind.

Westzwischenrohöl von Texas, wie jede Ware, hat sein eigenes Fernschreibersymbol, Vertragswert und Randvoraussetzungen. In der Größenordnung von Ihnen, um diese Ware erfolgreich zu tauschen, müssen Sie dieser Schlüsselbestandteile bewusst sein und verstehen, wie man sie verwendet, um Ihre potenziellen Gewinne und Verlust zu berechnen. Jedoch haben Ölterminwaren höher bezüglich kürzlich geendet, weil Ausfälle Globaleingeweidesorgen erleichtert haben.

Tatsächlich ist Westzwischenrohöl von Texas zurück an diesem Dienstag gesprungen, um alle Verluste ertragen bis jetzt wiederzugewinnen, weil Versorgungsausfälle von Kanada nach Nigeria geholfen haben, Sorgen über die globalen Eingeweide von Rohöl zu erleichtern. Auf der New Yorker Mercantile Exchange hat Westzwischenrohöl von Texas auf 1.22 $, oder 2.8 % gewendet, um sich an 44.66 $ pro Barrel niederzulassen.

Wie Sie trotz einer schwierigen Zeit sehen können, ist WTI (Westzwischenrohöl von Texas) eine richtige Ware, um darin zu investieren. Es hat nicht nur geschafft, wiederzuerscheinen, unten seiend, aber es steigt wirklich zurück dazu auf, wo es gehört. Und weil Sie gut wissen, heben die steigenden Gezeiten alle Boote.